Press "Enter" to skip to content

Exklusiv: Nach dem Treffen im Weißen Haus sagte Parnas, er sei auf einer "geheimen Mission" für Trump in der Ukraine

Auf dem Bild, das Parnas in den sozialen Medien gepostet hat, sieht man ihn und Fruman lächelnd neben Trump, Vizepräsident Mike Pence und Rudy Giuliani, dem persönlichen Anwalt des Präsidenten. An einem Punkt während der Party in dieser Nacht sind Parnas und Fruman aus einem großen herausgerutscht Laut zwei Bekannten, denen Parnas unmittelbar nach dem Treffen anvertraute, war der Empfangsraum mit Hunderten von Trump-Spendern gefüllt, um ein privates Treffen mit dem Präsidenten und Giuliani abzuhalten. Nach Angaben von Parnas wandte sich das Thema in dieser Nacht der Ukraine zu. Den beiden Vertrauten zufolge sagte Parnas, dass "der große Mann", wie er sich manchmal im Gespräch mit dem Präsidenten bezog, davon sprach, ihn und Fruman mit einer "geheimen Mission" zu beauftragen, die ukrainische Regierung unter Druck zu setzen, Joe Biden zu untersuchen und sein Sohn Hunter.

"James Bond Mission"

In den Tagen unmittelbar nach dem Treffen unterstellte Parnas den beiden Personen, die er anvertraute, eindeutig, dass er vom Präsidenten einen besonderen Auftrag erhalten hatte; wie eine Art "James Bond Mission", so einer der Leute. Für Parnas war die Befehlskette klar: Giuliani würde die Direktiven des Präsidenten erlassen, während Parnas, der fließend Russisch spricht, neben Fruman, der zahlreiche Geschäftskontakte in der Ukraine unterhält, ein Ermittler vor Ort sein würde. "Parnas betrachtete den Auftrag als großen Kreuzzug", sagt einer der Menschen, denen Parnas anvertraut. "Er glaubte, er würde das Richtige für Trump tun." Das Weiße Haus antwortete nicht auf wiederholte Anfragen nach Kommentaren zu einer Reihe von Fragen bezüglich des Treffens und der Beziehung von Trump zu Parnas und Fruman. Giuliani bestreitet durch seinen Anwalt Robert Costello, dass an diesem Abend ein privates Treffen im Weißen Haus stattgefunden habe. Es sei nur ein Handschlag und eine Gelegenheit zum Fotografieren. Costello lehnt auch Parnas 'Behauptung ab, er sei "kein Sean Connery" und leide unter "Größenwahn", sagte Joseph A. Bondy, ein Anwalt von Parnas CNN: "Herr Parnas glaubte zu jeder Zeit, dass er nur im Namen des Präsidenten handelte, wie von seinem persönlichen Anwalt Rudy Giuliani angeordnet, und niemals im Namen eines ukrainischen Beamten." Ein Anwalt von Fruman lehnte es ab, sich zu diesem Artikel zu äußern. Giulianis Reise zum Zentrum von Trumps Amtsenthebungsschlacht begann mit einem Telefonanruf im Jahr 2018In der Vergangenheit war Giuliani vorsichtig, wie er mit Parnas und Fruman in Verbindung gebracht wurde. In früheren Gesprächen mit CNN hat sich Giuliani geweigert, seinen Kontakt zu identifizieren. Er wurde lediglich von einem "bekannten Ermittler" mit Parnas.Ken McCallion in Verbindung gebracht, einem ehemaligen Bundesanwalt mit zahlreichen hochrangigen Mandanten in der Ukraine, darunter ehemalige und aktuelle Regierung Beamte erzählten CNN, dass er eine ähnliche Geschichte über die Begegnung mit der Chanukka-Partei gehört habe. Parnas erzählte einigen Kunden und Kontaktpersonen von McCallion in der Ukraine von der Begegnung. "Parnas erzählte allen in der Ukraine von dem Treffen im Weißen Haus. Er war fest davon überzeugt, dass er" ihr Typ "ist – dass sie ihn als ihren Botschafter in der Ukraine auserwählt haben", sagte McCallion Das Wall Street Journal, Parnas und Fruman trafen sich mit dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroshenko und dem damaligen Generalstaatsanwalt Yuriy Lutsenko. Während dieses Treffens verlängerten sie Poroschenkos Einladung zu einem Staatsessen im Weißen Haus, falls er sich zur öffentlichen Einleitung von Ermittlungen in der Ukraine verpflichten würde. Das Dezember-Treffen im Weißen Haus ist nicht der erste Bericht von Parnas und dem Präsidenten über die Ukraine. Die Washington Post berichtete, dass Parnas im April 2018 bei einem kleinen Fundraising-Dinner in einer Suite im Trump International Hotel in Washington Trump sagte, dass die US-Botschafterin in der Ukraine, Marie Yovanovitch, ihm und seinen Interessen gegenüber unfreundlich sei. Laut dem Post-Bericht, in dem Personen genannt wurden, die mit Parnas 'Bericht über das Ereignis vertraut waren, schlug Trump vor, Yovanovitch zu entlassen. Ein Jahr später, im Mai 2019, wurde Yovanovitch von ihrem Posten zurückgerufen.

Eine weitere enge Begegnung

Eine getrennte Begegnung zwischen Parnas und dem Präsidenten, die ebenfalls bisher nicht bekannt gegeben wurde, könnte weitere Beweise dafür liefern, dass sich Parnas und Trump kannten. Im August 2018, Monate vor der Chanukka-Party im Weißen Haus, reiste Trump nach New York, um an einer Spendenaktion für die damalige republikanische Kongressabgeordnete Claudia Tenney teilzunehmen. Unter den wenigen anwesenden reichen Spendern befand sich Parnas. Von CNN angezeigte Fotos von zwei Teilnehmern zeigen Parnas, wie er sich unter Menschen mischt und sich neben Trump fotografieren lässt. Beide Teilnehmer gaben an, dass sie den Eindruck hatten, Trump und Parnas kannten sich. Während einer Frage-und-Antwort-Sitzung nannte Trump Parnas beim Vornamen, obwohl sie Namensschilder vor sich hatten. Einer der Quellen sagte, Parnas sei ziemlich stolz auf seine Interaktion mit Trump.Einweihungsgala, ein intimes Abendessen und eine Party im Weißen Haus: Trumps 10 Interaktionen mit angeklagten Giuliani-MitarbeiternDiese Treffen tragen zu einem besseren Verständnis bei, inwieweit Parnas und Fruman mit Unterstützung von Giuliani in den inneren Kreis des Präsidenten eingetreten sind. CNN hat kürzlich berichtet, dass es seit 2014 acht dokumentierte Zeiten gibt, in denen Parnas und der Präsident zusammen waren, darunter das gemeinsame Fotografieren bei Kampagnenveranstaltungen und die Teilnahme an Spendenaktionen mit hohem Preisgeldanteil. Parnas, ein produktiver Nutzer von Social Media, pflegte diese Begegnungen mit Trump zu posten. Aber das Foto von Trump und Parnas im Dezember im Weißen Haus ist die letzte Begegnung, die Parnas mit dem Präsidenten machte. Die beiden Quellen, die Parnas über das Chanukka-Treffen im Weißen Haus anvertrauten, berichten CNN, dass sie oft mit Parnas zusammen waren in den letzten achtzehn Monaten, und dass er den Präsidenten "verehrt".

Parnas enttäuscht von Trump

Wie auch immer er sich damals fühlte, diese beiden Quellen sagen, Parnas fühlt sich jetzt ganz anders in Bezug auf Trump. Am Tag nach der Verhaftung von Parnas und Fruman am 9. Oktober und der Anklage wegen Verstößen gegen die Finanzvorschriften des Wahlkampfs bestritt Trump öffentlich, sie jemals gekannt zu haben, ein Schachzug, der Parnas nach Angaben von drei ihm nahestehenden Quellen zutiefst beunruhigte. "Ich kenne diese Herren nicht", sagte Trump am 10. Oktober zu Reportern vom South Lawn des Weißen Hauses. "Vielleicht waren sie Kunden von Rudy. Sie müssten Rudy fragen, ich weiß es einfach nicht." In den Wochen seit seiner Verhaftung ist Parnas von Trump enttäuscht, sagen diese Quellen. Er hat sogar signalisiert, dass er bereit ist, bei der Anklageerhebung des Kongresses mitzuarbeiten. Der Anwalt von Parnas, Bondy, sagte, sein Mandant werde im Rahmen der Amtsenthebungsuntersuchung einer Vorladung des Kongresses für Dokumente und Zeugenaussagen nachkommen, um sein Recht auf Änderung 5 vor Selbstbeschuldigung zu schützen. Die Staatsanwälte werfen Parnas und Fruman illegal finanzierten republikanischen Politikern vor und Kampagnen mit Geldern von Ausländern. Die Staatsanwaltschaft gibt an, dass das Paar 325.000 US-Dollar aus einer unbekannten Quelle in Trumps Super-PAC America First Action geflossen ist.Informieren Sie sich über die neuesten Nachrichten zu Rudy Giuliani, seinen Mitarbeitern und der AmtsenthebungsuntersuchungSowohl Parnas als auch Fruman haben sich nicht schuldig bekannt und befinden sich derzeit auf Kaution und unter Hausarrest in Florida und warten auf den Prozess. Beide Männer wurden in der Vergangenheit beschuldigt, bei Zivilgerichtsakten falsch gehandelt zu haben, obwohl sie nie strafrechtlich verfolgt wurden. Eine Anschuldigung gegen Parnas aus dem Jahr 2008 betrifft einen Mann, der angibt, von Parnas bedroht worden zu sein, nachdem der Mann ihn beschuldigt hatte, in seiner Wohnung in Sunny Isles Beach zu hocken. Parnas bestritt die Drohung und teilte der Polizei mit, er habe die Wohnung ohne Pacht gemietet, was auf eine mündliche Vereinbarung mit dem Mann zurückzuführen sei. Frumans entfremdete Frau Yelyzaveta Naumova beschuldigte ihn während des Scheidungsverfahrens, sie geschlagen zu haben und eine große Menge Kokain zu besitzen und andere Drogen, die er angeblich einwickelte und als Parteibevorzugung verteilte. Fruman bestritt die Anschuldigungen. Parnas 'zwei Vertraute sagten CNN, dass die Beziehung zwischen Parnas und Giuliani und Fruman ebenfalls angespannt sei. Das ist weit entfernt von den Tagen, als sich das Trio häufig im Trump Hotel traf und gemeinsam einen Flug charterte.Rudy Giuliani, ehemaliger Bürgermeister von New York, trifft mit seinem Partner Lev Parnas links vor einer staatlichen Trauerfeier für den ehemaligen Präsidenten George H.W. Bush in der National Cathedral in Washington, am Mittwoch, den 5. Dezember 2018.Letzten Dezember, einen Tag vor dem Hannukah-Treffen im Weißen Haus, brachte Giuliani Parnas als seinen Gast zur Beerdigung des ehemaligen Präsidenten George H.W. Bush.Now, Giuliani und Parnas beschimpfen sich gegenseitig durch ihre Anwälte. Im Gegensatz zu Fruman wird Parnas nicht mehr von einem der ehemaligen Anwälte des Präsidenten, John Dowd, vertreten. "Igor hat viel mehr Geld als Parnas und kann sich eine starke Abwehrmannschaft leisten", versucht einer ihrer Vertrauten die Spaltung zu erklären. Inzwischen ist Parnas ohne seine Telefone (im Besitz der Regierung) in seinem Haus in Boca Raton, Florida, gefangen. Seine ehemaligen Freunde strecken sich nicht aus und wollen sich nicht auf die zahlreichen Ermittlungen einlassen, die ihn plagen. "Auf seltsame Weise tut mir Lev leid, für das Durcheinander, in dem er sich jetzt befindet", sagt einer seiner Vertrauten. "Er hätte nie gedacht, dass er etwas falsch machen würde. Er hat für einen Präsidenten gearbeitet, an den er wirklich geglaubt hat. Er war ein Hustler, aber auch ein netter Mann, der den Leuten nette Geschenke gemacht hat. Ich würde denken, dass dies alles zutiefst ärgerlich für ihn ist."

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *