Press "Enter" to skip to content

Euro 2020: Cristiano Ronaldos 99. Tor in Portugal sichert die Qualifikation

Fußball-Schausteller Cristiano Ronaldo erzielte sein 99. Tor für Portugal, als der Titelverteidiger sich für das UEFA-Euro-2020-Finale qualifizierte. In der dramatischen Schlussphase des Spiels setzte sich der portugiesische Kapitän mit einem 2: 0-Sieg gegen Luxemburg durch. und stellte ihn kurz davor, der zweite Mann in der Geschichte zu werden, der 100 Länderspieltore erzielte. Mittelfeldspieler Bruno Fernandes hatte den langen Ball von Bernando Silva im Stich gelassen. Der 34-jährige Ronaldo erzielte seinen Treffer 99 Tore in 164 Länderspielen für Portugal und damit Europas bester Torschütze. Nur der Iraner Ali Daei hat mit 109 Toren mehr Tore im Weltfussball erzielt – ein Meilenstein, den Ronaldo jetzt sicher in Sicht hat.Euro 2020: Freude in Finnland als Männermannschaft qualifiziert sich zum ersten Mal für ein großes FußballturnierPassenderweise erzielte Ronaldo sein erstes Länderspieltor in der EURO-Ausgabe 2004, als er in einem Gruppenspiel gegen Griechenland, in dem Portugal mit 1: 2 verlor, zu einem späten Zeitpunkt antrat. Während der Juventus-Star, der fünf Mal mit dem Ballon d'Or ausgezeichnet wurde, seine bemerkenswerte Sammlung persönlicher Rekorde weiter verfolgt, geht Portugal bis zur Euro 2020. Mit dem 2: 0-Sieg steigt Portugal gemeinsam mit der Ukraine aus der Gruppe B aus.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *