Press "Enter" to skip to content

Das Neueste zur Amtsenthebungsuntersuchung von Trump

Unter den vielen Gästen, die sich letztes Jahr bei der jährlichen Chanukka-Party des Weißen Hauses mit Präsident Donald Trump fotografieren ließen, befanden sich zwei in der Sowjetunion geborene Geschäftsleute aus Florida, Lev Parnas und Igor Fruman Fruman lächelt neben Trump, Vizepräsident Mike Pence und Rudy Giuliani, dem persönlichen Anwalt des Präsidenten.Igor Fruman und Lev Parnas (zweiter und dritter von links) mit Vizepräsident Mike Pence, Präsident Donald Trump und Rudy Giuliani.Igor Fruman und Lev Parnas (zweiter und dritter von links) mit Vizepräsident Mike Pence, Präsident Donald Trump und Rudy Giuliani. An einem Punkt während der Party in dieser Nacht schlüpften Parnas und Fruman aus einem großen Empfangsraum voller Hunderte von Trump Laut zwei Bekannten, denen Parnas unmittelbar nach dem Treffen anvertraute, sollen die Geber ein privates Treffen mit dem Präsidenten und Giuliani abhalten. Das Wort über die Begegnung im Weißen Haus im vergangenen Dezember, über die bisher noch nicht berichtet wurde, ist ein weiterer Hinweis darauf, dass Trump Parnas kannte und Fruman, obwohl Trump öffentlich erklärte, dass er es nicht am Tag nach der Verhaftung der beiden Männer auf dem internationalen Flughafen von Dulles im vergangenen Monat getan habe. Wie Parnas seinen Vertrauten mitteilte, wandte sich das Thema in dieser Nacht der Ukraine zu. Den beiden Vertrauten zufolge sagte Parnas, dass "der große Mann", wie er sich manchmal im Gespräch mit dem Präsidenten bezog, davon sprach, ihn und Fruman mit einer "geheimen Mission" zu beauftragen, die ukrainische Regierung unter Druck zu setzen, Joe Biden zu untersuchen und sein Sohn Hunter. In den Tagen unmittelbar nach dem Treffen machte Parnas die beiden Personen, denen er anvertraute, darauf aufmerksam, dass er eindeutig der Meinung war, dass ihm vom Präsidenten ein besonderer Auftrag erteilt worden war. Für Parnas war die Befehlskette klar: Giuliani würde die Direktiven des Präsidenten herausgeben, während Parnas, der fließend Russisch spricht, ein Ermittler vor Ort sein würde Neben Fruman, der über zahlreiche Geschäftskontakte in der Ukraine verfügt: "Parnas sah den Auftrag als großen Kreuzzug an", sagt einer der Personen, denen Parnas anvertraut hat. „Er glaubte, dass er das Richtige für Trump getan hat.“ Das Weiße Haus antwortete nicht auf wiederholte Anfragen nach Kommentaren zu einer Reihe von Fragen bezüglich des Treffens und der Beziehung von Trump zu Parnas und Fruman. Giuliani bestreitet dies durch seinen Anwalt Robert Costello dass an diesem Abend ein privates Treffen im Weißen Haus stattfand, das lediglich einen Handschlag und eine Gelegenheit zum Fotografieren darstellte. Costello lehnt auch Parnas 'Behauptung ab, er sei "kein Sean Connery" und leide unter "Größenwahn", sagte Joseph A. Bondy, ein Anwalt von Parnas CNN: "Herr Parnas glaubte zu jeder Zeit, dass er nur im Namen des Präsidenten handelte, wie von seinem persönlichen Anwalt Rudy Giuliani angeordnet, und niemals im Namen eines ukrainischen Beamten." Ein Anwalt von Fruman lehnte es ab, dies zu kommentieren Artikel. Lesen Sie die ganze Geschichte hier.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *